Wednesday, July 27, 2011

Aufloesung des Ratespiels :)

DIESE Beine…

IMG_2233

…gehoeren zu diesem Schweif

1TAIL

Und zu diesen Ohren – wie mit schwarzem Filz umrandet

1EAR1EARS

Eine, wie mit dem Lineal gezogene schwarz/weiss Maehne

1MANE

Ein paar graue Flecken

1spots

Und ein frecher Blick – und fertig ist das Pippi Langstrumpf Zirkuspony :)

IMG_2230 (3)

Und auf dem Ruecken findet sich etwas was aussieht wie…?

IMG_2289

Na? Erkennt das jemand?

IMG_2290

.

.

.

.

genau! Wie ein….

pikachu

PIKACHU POKEMON! :)

Beim ersten Testritt – ein Zirkuspony nicht gerade, bei einem Stockmass von 1.65m doch etwas gross fuer ein Pony

IMG_2256 (592x800)

Nach dem Einzug am Sonntag

IMG_2660 (600x800)

Das Abendessen schmeckt schon mal!

IMG_2657 (600x800)

Sattelprobe

IMG_2664 (600x800)

Kennenlernen der neuen Koppel (mit leider spaerlichem Gras dank des trockenen Sommers…)

IMG_2684 (600x800)

Taz  beim “Beschnuppern”

IMG_2673 (800x600)

…und gemeinsamem Grasen – und das ist KEIN Witz! Taz hat sich sofort daran gemacht, pferdemaessig Gras zu fressen – also ist der Vergleich Dogge/Pferd wohl doch nicht so weit hergeholt!

IMG_2676 (800x600)IMG_2677 (800x600)IMG_2687 (600x800)

Taz und Trouble halten Wache

IMG_2698IMG_2701

Auch Ishani begutachtet den “Neuen” ausfuehrlich

IMG_2666

Beim Spazierritt durch die Koppel

IMG_2703IMG_2705IMG_2707

Und danach ein kuehles Bad – oder die “etwas anderen PS-Waesche”

IMG_2711IMG_2712IMG_2714

Da hat sich die Zaunarbeit gelohnt :)

IMG_2742IMG_2743

Und wenn alles gut verlaeuft, wird aus der 2-woechigen “Probezeit” dann ein permanent hier wohnendes Familienmitglied und unser Zoo (oder besser – Zirkus!) ist um einen Bewohner gewachsen.

Geschafft!

Unser Zaun ist ENDLICH fertig…!!!

Hier die schrittweise Fertigstellung in Bildern:

Stueck fuer Stueck, bzw. Zaunlatte fuer Zaunlatte kommen wir den ersten 100 Metern naeher…

IMG_2299

Und kaum hatten wir diese erreicht, kam unser Zaunmann wieder und setzte die naechsten Pfosten, diesmal 16 Holzpfosten, hier ist eine “Ecke” eingeplant, da in dem Bereich rechts vom Zaun in hoffentlich naher Zukunft ein kleiner Reitplatz von 20x30 Metern entstehen soll .

Links auf dem Foto sind auch die “Ueberbleibsel” unserer Riesenpalmen zu sehen und was der eiskalte Winter damit angerichtet hat. Die grosse hatte eine Stammhoehe von 1.80 Metern. Und leider waren die beiden nicht die Einzigen, die den Loeffel abgeben mussten. Aber in Gesamt Zentraltexas sind die Palmen hinueber. Auch die RIESEN Palmen, die meist vor mexikanischen Restaurants stehen und da auch schon zig Jahre standen. Meist sind 2 von 3 mindestens abgestorben.

Hoffentlich wird der Winter nicht so extrem dieses Jahr wie der letzte es war (und der Sommer es mit gegenteiligen Temperaturen gerade ist)

IMG_2384IMG_2394

Von der “Mitte” aus nach rechts gesehen

view from top center of pasture to right

100 Meter Zaun von oben fotografiert

IMG_2401

Die aeusserste “Ecke” unseres Grundstuecks

Riding arena to the left of wooden posts, pasture to right

Vom unteren Wendekreis aus gesehen, hier kommt das Tor hin

Future gate - driveway, bottom cul-de-sac

Blick auf den unteren Wendekreis

View from inside pasture - bottom cul-de-sac

Ein Riesenbau, den wir entdeckt haben… von welchem Tier? Eventuell der Prariehund, der auf unserem Grundstueck schon gesichtet wurde…

IMG_2417

Zwischendurch werden noch Metallzaunteile geschrubbt und mit Rostschutzfarbe versehen

IMG_2505

Fleissig bei der Arbeit – so sehen in Texas die Sommerferien aus :)

IMG_2508

Vorher

IMG_2509

Nachher

IMG_2541

IMG_2522IMG_2523

Torbau

IMG_2525

2 Frauen – ein Tooooooooor… und es haengt! :)

IMG_2544

Querbalken sind schon mal dran… aber die Zaunlatten kommen “stueckchenweise”  in den naechsten Wochen nach, da wir davon erst mal die Nase voll haben

IMG_2527

Die 3. Seite vom Zaun, die vom unteren Wendekreis bis hoch an unseren Zaun reicht wo der Pool und das Trampolin stehen

IMG_2530

Der untere Wendekreis

IMG_2531

Ein “kleiner”, Teil unserer beiden Baeume ist endlich von Blaettern, Aesten, neuen kleinen Baeumen, Straeuchern und Kakteen befreit und hier ist ein richtig schoener Schattenplatz entstanden. Egal ob morgens, mittags oder in der in Texas so richtig heissen Nachmittagssonne, hier ist immer Schatten!

IMG_2540

Ein Teil der vielen vielen Saecke gefuellt mit dem, was vorher unter den Baeumen war

IMG_2538

Fertig fuer den “Einzug” :)

IMG_2562

Nach mehreren vergeblichen Versuchen einen Ahornbaum einzuzaeunen und sicher vor hungrigen Zaehnen zu machen, haben wir uns letztendlich doch entschieden diesen wieder umzupflanzen, da er als giftig gilt. Leider haben wir noch keine geeignete Stelle gefunden und er wartet noch im Topf auf ein neues Zuhause…

IMG_2599

Beim Steine sammeln… davon gibts genuegend, und nach jedem Regen wieder mindestens 100 neue.

IMG_2602

FERTIG!

… und hier das Ganze grob in Zahlen:

81 Metallpfosten

16 neue Holzpfosten (16 vorhandene)

320 Meter Zaun insgesamt (60 davon schon vorhanden, zumindest die Holzpfosten und Drahtbespannung)

ca. 630 Zaunlatten

ca. 4100 Schrauben

300 Querbalken

243 Metallspangen

ca. 3 Wochen morgens ab 7 Uhr bis ca. 12 oder 1 mittags bei bis zu 37 Grad

Zwei Frauen und ein junger Mann

IMG_2618