Saturday, July 9, 2011

Das ist erst der Anfang...

Der Sommer ist noch jung und schon sind wir bei 29 Tagen an denen es in diesem Jahr ueber 38 Grad waren.

Heute ist der 10. Tag IN FOLGE ueber 38 Grad und zeitweise hatten wir bis zu 43. Es kuehlt nicht ab, regnet keinen Tropfen und heute waren seit langem ein paar Wolken am sonst blauen Himmel.

Maiskolben wirds wohl bald auch keine mehr auf dem Grill zu sehen geben, denn auf den Feldern ist alles braun und kein einziges gruenes Blatt zu sehen.

Geniesst Euren "unter 20 Grad" Sommer waehrend wir hier noch mindestens 2 Monate schwitzen :)


-- Post From My iTouch

1 comment:

  1. Hallo,
    "hier unten" - in Karnes City, 55 Meilen südlich von San Antonio - haben wir es etwas - wenn auch nur wenig - besser. Hier war es erst zwei Mal über 100 Grad Fahrenheit. Da war der vergangene Sommer, mit 56 [wenn ich mich recht erinnere] Tagen in Folge mit dreistelligen Temperaturwerten schlimmer. Aber ich will es nicht schön reden: es ist schlimm genug. Vor allem die extreme Dürre. Die alteingesessenen Texaner hier allerdings sehen das gelassener, nach dem Motto, es wird auch wieder regnen. Kann für mich aber nicht bald genug sein.
    Liebe Grüße,
    Pit

    ReplyDelete