Friday, November 18, 2011

Herbst Projekt

 

Da unser neuestes Familienmitglied etwas zu gross fuer’s Wohnzimmer ist und die Winter hier wie wir Anfang dieses Jahres erfahren mussten doch ziemlich kalt und ungemuetlich sein koennen (mit bis zu Minusgraden im zweistelligen Bereich und eisigem Wind), muss so langsam aber sicher ein Pferdestall her.

IMG_3953

Also wurden erst einmal riesig lange (es handelt sich hierbei schliesslich um einen aussergewoehnlich grossen Paint mit einem Stockmass von 1.65m der sich ja nicht den Kopf stossen soll) Pfosten mit einer Breite von 15x15cm einbetoniert.

IMG_3941

Diese Konstruktion muss natuerlich vom “Bauleiter” inspiziert und fuer gut befunden werden…

IMG_3946

Noch etwas skeptisch, aber das ist schliesslich erst der Anfang.

IMG_3958

Und was so einen Bau (beziehungsweise das “Zuschauen” angeht), das ist natuerlich extrem anstrengend und macht muede…

IMG_3969 (2)

…und gleich noch einmal

IMG_3970

Am naechsten Tag ging es dann weiter mit der Dachkonstruktion

IMG_3975IMG_3977

Die taegliche Inspektion

IMG_3979

Und endlich, die Endphase des Dachs

IMG_3989

IMG_3985

Jetzt fehlen nur noch die Dachumrandung und die Waende

IMG_3987

Auf jeden Fall hilft das schon bei zuviel Sonne und dem seltenen Regen und wird auch gerne fuer ein Nachmittagsnickerchen genutzt.

IMG_3995

Rechts entsteht eine Sattel/Futterkammer und links ein Stall mit der Groesse 8x4m, welcher aber auch in 2 grosse Boxen von je 4x4m umgewandelt werden kann.

1 comment:

  1. Hallo
    Bin heute auf euren Blog gestoßen und finde ihn schön zu lesen. Werde mal ein wenig in den früheren Posts stöbern.
    LG Kerstin

    ReplyDelete