Monday, March 26, 2012

Vorher-Nachher :)

Koennt Ihr Euch noch an dieses Fellbuendel erinnern? Das eher aussah wie ein dickes Palomino Pony?

IMG_6908

Und am Anfang so traurig und trostlos durch die Gegend schaute?

IMG_6948

Ich WUSSTE das sich darunter etwas ganz anderes verbirgt und da wir in den letzten Tagen fruehlingshafte (zumindest fuer den Fruehling in Texas normal) 28 Grad hatten und es auch nachts nicht mehr sehr viel abkuehlt, habe ich mich endlich an die stundenlange Arbeit gewagt und kam mir eher vor als ob ich ein Schaf scheren wuerde…

Und hier das Ergebnis:IMG_7473

Tja, wer haette gedacht, dass sich unter dieser dicken Fellmatte eine zierliche kleine Apfelschimmelstute verbirgt? ;)

(Ich, da ich weiss wie die Eltern aussahen Smile with tongue out)

Und hier die Fotos vom langwierigen Scherprozess…

halb/halb

IMG_7421

Ein Fell als kaeme sie aus Alaska

IMG_7423IMG_7427

Hier sieht man gut den Unterschied der Vorderbeine. Ihre “neuen” Beinchen sind so duenn und zierlich, nicht mehr als 2 Finger breit!

IMG_7434IMG_7438

Die Aepfel vom Apfelschimmel :)

IMG_7441

Ishani und “ihr” Pferd

IMG_7459IMG_7462

Nach dem Baden – die Decke ist die KLEINSTE die es gibt und passt Taz besser als ihr. Mal sehen ob sie da die naechsten beiden Jahre noch reinwaechst…

IMG_7491IMG_7495IMG_7499IMG_7506

Die Kleine geniesst die heissen Temperaturen mit ihrem neuen Sommerhaarschnitt.

Und jetzt ist es auch offiziell – denn ich wollte auch ganz sicher sein, dass es passt und unter der der ganzen Wolle wirklich etwas graues zum Vorschein kommt – denn es gibt hier in den USA nicht nur den “Red Velvet Cake” (Roter Samt Kuchen), sondern auch den “Blue Velvet Cake” also blauer Samt, und eine graue Fellfarbe wird bei Hunden und Katzen (wie bei Ishani) auch als “blue”, also blau bezeichnet.

Und jetzt habe ich Euch entgueltig verwirrt…

Also das hier waere…. die Frisur die irgendwie an was Essbares erinnert

2

Und zwar das Icing auf den cupcakes – Blue velvet cupcakes. bluevelvet

Und somit haetten wir dann auch einen Namen, zum Einen den “registrierten” Namen:

Da wir ja jetzt wissen, dass was “graues” unter der Wolle war:

BLUE

weil wie allgemein bekannt, Pferde eine Samtschnute haben:

VELVET

und weil die Frisur stimmt und die “Suesse” sowieso:

CUPCAKE

Also haetten wir dann – “Blue velvet cupcake” Rufname: “Cupcake”

Obwohl wir eventuell noch einen “Mini” cupcake daraus machen, da die Groesse (oder nicht vorhandene) ja auch von Bedeutung ist. :)

1 comment:

  1. Oh mein Gott, sie ist sooooooooooooooooooooooooooooo Süß. :)
    Und der Name passt super. :)

    LG Kerstin

    ReplyDelete